Die Kavallerie- und Panzertruppenschule Krampnitz (Heeres-Reitschule) entstand in den 1930er Jahren im Potsdamer Ortsteil Krampnitz.Das Gelände der Militäranlage ist rund 120 ha groß. Die prägenden Bauten sind der weithin sichtbare Turm unmittelbar am Eingang, das Offizierkasino, das Offizierswohnheim und das Fähnrichswohnheim. Die Gebäude stehen unter Denkmalschutz und sind typisch für die Militärarchitektur der 1930er Jahre. Ab 1945 war hier die Sowjetarmee stationiert, nach 1992 wurde das Gelände nicht mehr militärisch genutzt. 2008 wurde das Gelände vom Land Brandenburg für rund 4,1 Mio. Euro an die TG Potsdam Entwicklungsgesellschaft verkauft.

  • Werkzeugkasten Werkzeugkasten
  • Farbe überball Farbe überball
  • Vergraben unter Bäumen Vergraben unter Bäumen
  • Eingangshalle Eingangshalle
  • Eingangshalle Eingangshalle
  • Theater Theater
  • Graffiti Graffiti
  • 2009-03-21---12-01-23 ji 2009-03-21---12-01-23 ji
  • Tür Tür
  • Panzerhalle Panzerhalle
  • Maschinen Maschinen
  • Maschinenraum Maschinenraum
  • Am Maschinenraum Am Maschinenraum
  • Wellparkett Wellparkett
  • Schlauchaufroller Schlauchaufroller
  • Waschraum Waschraum
  • Birkendeko Birkendeko
  • Barren Barren
  • Wandbild mit Soldat Wandbild mit Soldat
  • Gefliester Flur Gefliester Flur
  • Offizierskasino Offizierskasino
  • Offizierskasino Offizierskasino
  • Deckenornament Deckenornament
  • Wandbild Wandbild
  • Wandbild Wandbild
  • Wandbild Wandbild
  • Lampe am Boden Lampe am Boden
  • Holzdecke Holzdecke
  • Blick in den großen Saal Blick in den großen Saal
  • Tapeten fallen von den Wänden Tapeten fallen von den Wänden
  • Sonnenstrahl Sonnenstrahl
  • Lampe am Boden Lampe am Boden
  • Blätternde Farbe Blätternde Farbe