Von 1950 bis 1964 war in Jüterbog-Damm das 18. GwOA, eine Verbindungsfliegereinheit, stationiert. Etwa 1960 wurde eine mit S-75 ausgestattete Fla-Raketenstellung errichtet. Auch wurde der Platz von den sowjetischen Landstreitkräften genutzt. Nach dem Abzug der GSSD wurde das Gelände im Juni 1994 den deutschen Behörden übergeben, die es zur Konversionsfläche erklären und den Flugplatz schließen ließen.

Diese Webseite verwendet einen Session-Cookie der am Sitzungsende automatisch gelöscht wird. Weitere Informationen zu Cookies in der DatenschutzerklärungOK
  • Landkarte mit russischer Schrift Landkarte mit russischer Schrift
  • Alte Tankstelle Alte Tankstelle
  • Altes Gebäude Altes Gebäude
  • Elektro-Anlage Elektro-Anlage
  • Hangar Hangar
  • Langer Flur Langer Flur
  • Unterm Dach Unterm Dach
  • Lichtstrahlen am Dachboden Lichtstrahlen am Dachboden
  • Lichtstrahl Lichtstrahl
  • Dachboden Dachboden
  • Eingangsbereich Eingangsbereich
  • Einzelner Stuhl Einzelner Stuhl
  • Marodes Gebäude Marodes Gebäude
  • Eingangsbereich Eingangsbereich
  • Birkenwald Birkenwald
  • Durchblick zum Birkenwald Durchblick zum Birkenwald
  • Verrammeltes Fenster Verrammeltes Fenster
  • Kein Durchblick Kein Durchblick
  • Eingangsbereich Eingangsbereich
  • Runtergekommen Runtergekommen